Bevor der Stecker gezogen wird - Medienkonsum mit Kindern und Jugendlichen besprechen

FBS Coesfeld

Eltern- und Familienbildung - Pädagogik

Bevor der Stecker gezogen wird - Medienkonsum mit Kindern und Jugendlichen besprechen

Bettina Bayer

Jochen Elte

Kategorie

Eltern- und Familienbildung - Pädagogik

Die wunderbare Welt der Medien und die Zeit, die wir damit verbringen, können manchmal zu Diskussionen zwischen Eltern und Kindern führen. In einer Welt, die von ständiger Vernetzung geprägt ist, fragen Eltern sich natürlich oft, ob und in welchem Maßen der Medienkonsum ihrer Kinder in Ordnung ist.
Doch anstatt dieses Thema als lästig anzusehen, versuchen wir es als Chance zu nutzen, um gemeinsam mit Ihnen über Maßstäbe und Orientierungshilfen zu sprechen. Der Vortrag richtet sich an Interessierte und Eltern von Kindern ab dem dritten Schuljahr.

Es werden Impulse zu folgenden Themen gegeben:
- Wie viel Nutzung ist in Ordnung und wann wird es kritisch?
- Welche Funktionen und kreative Möglichkeiten können Medien für Jugendliche haben?
- Wie können Eltern mit ihren Kindern ins Gespräch kommen, bevor der Stecker gezogen wird?
- Wie kann das Streitpotenzial verringert werden?

In der letzten halben Stunde wird Raum geschaffen für Ihre Fragen, Anregungen und Diskussionen.

Kursinformationen

Kursnummer

Y2113-325

Datum

Do 25.04.2024

Uhrzeit

18:30 - 20:45 Uhr

Dauer

1 Termine

Kursort

Coesfeld; Marienring 27; FBS; Großer Vortragsraum

4,00€

40 vorrätig

Bei Mehrfachanmeldung ist eine Onlineermäßigung nicht möglich. Bitte bei Kursbeginn bei der Kursleitung melden.

Diese Teilnehmer sind begeistert