^
  • Kind mit Seifenblasen

FamiLo

Zeit geben - Ehrenamtliche Familienpaten unterstützen Coesfelder Familien mit Kindern vom 1. bis 3. Lebensjahr
Der erste Geburtstag steht an, das Baby wird zum mobilen Kleinkind und fordert die Eltern immer mehr heraus.
Ruhige Momente für eigene Interessen - ein gutes Buch, eine Stunde Sport, einen Stadtbummel oder das Gespräch mit der besten Freundin- bleiben kaum.
Als Eltern von Kleinkindern muss man seine Augen überall haben.
Genauso schön, wie es ist, jeden Fortschritt zu beobachten, den der Nachwuchs macht, genauso anstrengend ist es auch, seine Entdeckungstouren zu begleiten.
Hier unterstützen die ehrenamtlichen Familienpaten von „FamiLo“ Coesfelder Familien mit Kindern vom 1. bis zum 3. Lebensjahr.
Bei 1 bis 2 wöchentlichen Besuchen geben sie Zeit und schaffen Freiräume für Eltern, in denen diese Kraft tanken können.
Sie kümmern sich um das Kleinkind, spielen und machen Spaziergänge.
Ebenso geben sie Anregungen zur Erleichterung im Familienalltag und knüpfen Verbindungen zu weiteren öffentlichen Angeboten und Einrichtungen.

 

Wie erhalte ich FamiLo - Unterstützung?

Unsere Koordinatorin vermittelt den Kontakt zu einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin. Diese besucht Sie erst einmal zu Hause und gemeinsam können Sie feststellen, ob die Verbindung für beide Seiten  tragfähig und vertrauensvoll ist. Ist dies der Fall, verabreden Sie die weiteren Termine miteinander. Die ehrenamtliche Mitarbeiterin wird Sie für einige Wochen oder Monate - je nach Bedarf - ein- bis zweimal wöchentlich besuchen und die Betreuung des Babys und/ oder der Geschwister übernehmen.       

  

Wie kann ich FamiLo – Pate werden?

FamiLo – Familien mit Lobby ist ein Projekt der Stadt Coesfeld, welches von der Koordinatorin Christina Hörbelt an der Familienbildungsstätte organisiert wird. Ehrenamtliche Familienpaten betreuen für ca. 3 Stunden in der Woche Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren. Viele Familien haben bereits ihr Interesse bekundet und warten auf einen Paten.
Wir suchen daher dringend Ehrenamtliche, die sich für diese lebensbereichernde Aufgabe begeistern können!
Als Pate werden Sie über die FBS qualifiziert und haben zudem die Möglichkeit an vielen Kursen kostenlos teilzunehmen.
Familienpate – eine Aufgabe für Sie? Strahlende Kinderaugen warten auf Sie!

       

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder sich im Ehrenamt engagieren möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

 

 

FamiLo wird unterstützt

Koordinatorin

Christina Hörbelt

Tel.: 02541 94920

Mail: hoerbelt-c(at)bistum-muenster.de

Persönliche Sprechzeit:

Mo, 8.30 - 10.30 Uhr

und nach Vereinbarung