FBS Coesfeld

Marienring 27
48653 Coesfeld
Telefon: 02541-94920
E-Mail: fbs-coesfeld@bistum-muenster.de
Öffnungszeiten
Mo-Do 9.00 - 12.00 Uhr +
15.00 - 17.00 Uhr
Fr. 9.00 - 12.00 Uhr

Mehrgenerationenhaus

Mehrgenerationenhaus

Gütesiegelverbund
Gütesiegelverbund 
Die Elternschule
Die Elternschule
Wir sind Partner

Stiftung Lesen 

Unter www.netzwerkvorlesen.de
finden engagierte Vorlesepaten
Informationen rund um das Thema
Vorlesen sowie aktuelle Leseempfehlungen.

Familienfreundlichkeit
Familienfreundlicher Mittelstand

facebook

Logo
Unser neues Logo erstellt von den Schüler/innen des Pictoius-Berufskolleg

 

 

KESS erziehen – was heißt das?

Kess steht für

K wie kooperativ:

Gemeinsam für ein gutes Familienklima sorgen. Regeln vrabreden statt diktieren. Konflikte so lösen, dass keiner zu kurz kommt.

E wie ermutigend:

Sich dem Kind zuwenden, seine Selbstständigkeit fördern. Ihm zumuten, die Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen.

S wie sozial:

Die Bedürfnisse des Kindes nach Zuwendung und Mitbestimmung erfüllen. Und darauf achten, dass es seinerseits die Bedürfnisse der Eltern respektiert.

S wie situationorientiert:

Nicht stur "nach Lehrbuch" erziehen. Sondern die persönlichen Möglichkeiten und Ziele von Eltern und Kindern berücksichtigen.


Kess - erziehen: von Anfang an
Elternseminar zur kooperativen - ermutigenden - sozialen - situationsorientierten Erziehung
Dieses Seminar unterstützt Väter und Mütter mit Kindern im Alter von 0 - 3 Jahren in ihrem Verständnis und einer Haltung, die die Entwicklung des Kindes fördert.
Die Themen sind:
Ein neues Leben beginnt - Beziehung aufbauen
Ermutigt die Welt erkunden - Selbständigkeit fördern
Kompetenz erleben - Konfliktsituationen kess angehen
Selbstbewusst werden - Für sich sorgen...
Das Begleitbuch zum Kurs für Eltern kann bei der Kursleitung für 7,50 Euro erworben werden.
In den Kursen sind  Alleinerziehende, Mütter und Väter, Elternpaare und Patchwork-Paare herzlich willkommen.




Kess-erziehen: Weniger Stress - mehr Freude

Der Kurs stellt die Entwicklung des Kindes, gestützt durch Ermutigung, und dessen verantwortungsvolle Einbeziehung in die Gemeinschaft in den Mittelpunkt. Mütter und Väter von Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren erhalten eine praktische, ganzheitlich orientierte Erziehungshilfe. Gleichzeitig wird eine Vernetzung interessierter Eltern angeregt.
Die Themen der fünf Einheiten:
Das Kind sehen - soziale Grundbedürfnisse achten
Verhaltensweisen verstehen - angemessen reagieren
Kinder ermutigen - die Folgen des eigenen Handelns zumuten
Konflikte entschärfen - Probleme lösen
Selbstständigkeit fördern - Kooperation entwickeln

 

Kess-erziehen: Abenteuer Pubertät
In einer gelassenen Haltung, die darauf vertraut, dass Jugendliche wie Eltern bereichert aus der Phase der Pubertät herausgehen, werden deren anstrengenden wie schönen Seiten in den Blick genommen. Der Kurs unterstützt Väter und Mütter in dieser Zeit des Umbruchs und zeigt Wege, wie sie Jugendlichen in ihrem Selbstwertgefühl stärken, Grenzen respektvoll setzen und Kooperationen entwickeln können.
Die Themen der fünf Kurseinheiten
Lebenswelten wahrnehmen - soziale Grundbedürfnisse achten
Achtsamkeit entwickeln - Position beziehen
Dem Jugendlichen das Leben zutrauen - Halt geben
Ressourcen entdecken - Konflikte entschärfen
Identität stärken - Beziehung gestalten





Meine Kursauswahl:
Kein Kurs ausgewählt
Kurse - Suchen & Finden:
Nach Ort suchen
  Nach Themen suchen
  Nach Kursnummer suchen
  Nach Dozenten suchen
 
Newsletter
Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an...  » mehr
Kursbuchungen

Noch freie Plätze Plätze frei
Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste
Kurs belegt Kurs belegt
Kurs beendet Kurs beendet

Pinnwand
Haben Sie auch etwas zu verschenken oder suchen etwas ganz bestimmtes? Dann schauen Sie doch mal auf unserer Pinnwand nach!
Unser Träger

Unsere Sonderprogramme 2016/17

Hier erhalten Sie Informationen zum Coesfelder Gesundheitsforum.

Unser Programm als pdf-Datei